4 ELEMENTE DER NEUEN ZEIT

LICHT

Geboren am 02.02.2017 im Schnee

WEIDE 35 cm

ZIEGE

 

Euro 340,--

 

Was für ein Prozess. Einer der Längsten bisher. Denn den Rahmen habe ich bereits mit allen anderen Trommeln dieser 4er Reihe ebenfalls bearbeitet. Sie ist mit allen 3 Trommeln verbunden und die Kräfte der anderen fließen in sie ein. Von Erde zu Schatten zu Blut zu Licht!

 

Immer wieder bin ich in den letzten Wochen massiv durch meine eigene Dunkelheit gewandert. Habe mir meine tiefsten Themen angesehen, die Wut, die Trauer die Ablehnung und den Widerstand erspürt. Immer mit dem Fokus auf mein INNERES LICHT! Als ich dann endlich nach einer langen, langen Pause wieder begann mich mit dem Holzrahmen und dem Fell auseinanderzusetzen, kam zuerst Freude auf, dann immer wieder das Absacken in Zweifel, in Angst und in das Hinterfragen ob ich es wert sei. Es ging darum zu lernen, voll und ganz HINTER MIR SELBST zu stehen. Meine eigene Größe nicht herabzusetzen. Denn damit setze ich das Göttliche - den unendlichen Geist ebenso herab.

 

Ich begann mein LICHT in der Dunkelheit wahrzunehmen. Und ich erkannte, dass es darum ging, die Angst vor den Schatten ganz loszulassen, um mich von Innen nach Außen strahlen zu lassen. Genau das besagt auch die Inschrift im Holzrahmen.

 

"LASS DEIN LICHT VON INNEN NACH AUSSEN STRAHLEN"

 

Der Prozess des Bauens war durchzogen von Misserfolgen. 3 mal riss das Fell. Ich bekam die Botschaft es zu nähen und nicht aufzugeben:

 

HALTE DURCH! NUR DURCH DEINEN WILLEN DURCHZUHALTEN KANN GROSSES ENTSTEHEN!

 

Also nähte ich die gerissenen Stellen und kam mir dabei wieder mal vor wie eine Betrügerin. So etwas kann man doch nicht verkaufen - ging es mir durch den Kopf.

Doch war die Antwort! Weil es genau darum geht, seine Fehler nicht mehr zu verstecken.

 

ZEIGE DICH SO WIE DU BIST!

 

Das bringt Dich in Deine KRAFT! Fehler sind notwendig, um zu lernen. Über die Stärke zu Deinen Fehlern zu stehen, kommst Du an das WAHRE LICHT IN DIR! Niemand ist perfekt. Fehler passieren. Ich will sie auch nicht verstecken, aber es fällt mir immer noch schwer damit zu leben.

 

EHRE DEINE FEHLER!

 

Ich ehrte sie indem ich zuerst versuchte das gerissene Fell mit Nadel und Faden zu verstärken. Es klappte nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. WUT kam hoch und stieg in mir auf. Ich spürte ein altes Muster des Selbsthasses, das wieder in mir hochstieg. Ich verfluchte Gott und die Welt und stach mich dabei mit der Nadel in den Finger. Schmerz. Blut! Noch einmal Wut, dann kam wieder die Botschaft DURCHHALTEN. Gehe genau DA DURCH! Ich nähte also weiter - es sah wirklich nicht schön aus. Aber ich schaffte den HALT für die Schnur! 2 Stellen waren gerissen und verletzt und sahen wirklich stark geschunden aus.

 

DADURCH BEKOMMST DU DIE STÄRKE - spürte ich. Die Narben bleiben sichtbar. Sie sind einfach da. Aber Du kannst sie mit Deiner Liebe schmücken. Und ich nahm nach dem Spannprozess Federn und schmückte die Narben. Sie sind immer noch da. Ich will sie auch nicht verstecken. Aber ich habe sie mit Federn geehrt und geschmückt.

 

DAS LICHT wird nicht einfach so von oben gesendet. Wir müssen es auf die ERDE bringen. Uns von Innen nach Außen mit ihm verbinden. Das erfordert, uns auch mit der DUNKELHEIT auseinander zu setzen. Durch die ERDE hindurchzuwandern. Zuerst von oben nach unten und dann von unten nach oben. Jede Pflanze geht diesen Weg. Das Samenkorn fällt in die Erde, es ruht dort bis es den Impuls spürt seine Kraft zu entfalten. Es schickt seine Säfte nach oben unter die Erde. Und gerade dort wo die Erde so hart und verkrustet ist, dass es glaubt es nicht mehr zu schaffen, DORT BRAUCHT ES SEINEN WILLEN sich DURCHZUSETZEN.

 

Genau so ist es bei uns Menschen. Das Licht wird nicht einfach so aus uns herausgeboren. Wir müssen die Entscheidung treffen es wirklich zu WOLLEN! Es braucht nicht viel. NUR DEINE ENTSCHEIDUNG die Dunkelheit anzunehmen, um das Licht aus Dir heraus zu gebären!

 

Diese Trommel will Dich genau jenen Prozess lehren!

 

Es war tiefgehend, manchmal schmerzhaft, schön, unbeschreiblich und am Schluss bleibt in mir eine tiefe Dankbarkeit und einfach ein WOW! Der Prozess führt mich in eine KRAFT die mir unbeschreiblich wirkt. Etwas dass mich von unten nach oben durchfließt, mich öffnet und weitet, ALLES in mir annehmen lässt und das was in Widerstand steht zum Abfließen bringt. Es VEREINT mich mit meinen AHNEN, meiner Familie und meinen Seelenanteilen. Hier geht es um eine unbeschreibliche KRAFT! Und wenn diese 4 Trommeln an unterschiedlichen Orten erklingen, dann bin ich mir sicher, dass einfach ALLES möglich ist!


BLUT

Geboren in der "ungeheilten" Energie am 22.07.2016

Wiedergeboren am 23.07.2016

Geboren in der geheilten Energie

am 24.07.2016

 

WEIDE 35 cn

HIRSCH

 

€ 340,--

 

Die Verbindung zu den Ahnen. Ein starkes Thema. Denn hier geht es darum Dich mit Deinem eigenen Blut auseinander zu setzen. Das Blut kann man sich nicht aussuchen. Es fließt durch Deine Adern, egal wo Du bist. Du trägst die Zellinformation Deines Systems in jeder Zelle Deines Körpers gespeichert. Das wurde mir beim Entstehen dieser Trommel bewusst gemacht. Das eigene BLUT lehnen wir oft mehr oder weniger bewusst ab, denn wir wurden vielleicht in unserer Kindheit verletzt, oder unsere Ahnen wurden verletzt und wir tragen diese Information weiter. Hierbei können alle Gefühle hochkommen, die vielleicht gar nicht direkt mit unserem Leben zu tun haben - so wie das Gefühl der Vertreibung, das Gefühl auf sein DASEIN kein RECHT zu haben, KAMPF zwischen Deinem männlichen und weiblichen Teil. Wenn Du das Gefühl hast nirgends zu Hause zu sein, dann kann es sein, dass Du viele Seelenanteile abgespalten hast, aus Angst vor Verletzung, aus Angst vor dem Schmerz Deiner Ahnen. Vieles liegt in unserem UNBEWUSSTEN verborgen, das gesehen werden will und zur Heilung strebt. Diese Trommel soll Dich führen, das BLUT DEINER AHNEN anzunehmen, zu achten und zu ehren und sie will Dich in den STOLZ Deiner HERKUNFT führen.

 

Es ist immer wieder erstaunlich wie die Trommeln mich durch die Themen führen. Diese Trommel hat so arg gescheppert, dass ich beschlossen habe sie noch einmal abzuspannen und neu zu bespannen. Insgesamt brauchte ich bei dieser Trommel 3 Anläufe und ich weiß nun im Nachhinein WIESO!

 

Ich spannte die Trommel vor einem Familienfest und während das THEMA AHNEN in mir noch nicht fertig abgeschlossen war. Denn ich fühlte mich in meinem Familiensystem nie wirklich angenommen und zu Hause. Nachdem mein Vater zu meinem Hund einen Satz sagte, Dder mich mitten ins Herz traf, wusste ich worum es hier wirklich gehen darf:

 

"Du hast keine Rechte hier!"

 

Genauso fühlte ich mich und ich musste über diesen Satz wirklich bitterlich weinen. Es wandelte sich dann so, dass ich erkannte, dass es ein altes Ahnenthema meiner Familie ist. Dieses Recht abzugeben und zu glauben keine Rechte zu haben. Nach einem Tag ungefähr begriff ich dass ICH MICH SELBST BERECHTIGEN MUSS meinen Platz im SYSTEM einzunehmen. Ich wandelte in mir den Satz wie folgt:

 

"Ich berechtige mich selbst meinen Platz in meiner Familie einzunehmen! Ich nehme den Platz ein, den die göttliche Macht für mich gedacht hat."

 

Bei der Familienfeier am Abend hatte ich das Gefühl endlich das auszusprechen was mir lange, lange Zeit so schwer fiel. Ich konnte endlich vor meinen Eltern ich selbst sein und wurde auch so angenommen. Irgendetwas hat sich nun gedreht. Ich habe meinen Platz angenommen. Ich habe das RECHT für mich in ANSPRUCH genommen, HIER ZU SEIN!

 

Darum geht es bei dieser Trommel. Am 24.07.2016 habe ich die Trommel in der geheilten Energie gespannt. Es hat mich mit Freude und Stolz erfüllt und ich weiß nun wirklich, dass ich das RECHT habe mich mit der Energie meiner Ahnen zu verbinden. Es führt über die Annahme unserer ELTERN. So wie sie sind. Aber am allermeisten führt es über unsere Innersten Gefühle zu den Dingen. Diese Trommel hat mir noch mehr gezeigt, dass wirklich ALLES aus uns selbst entspringt. WIR SIND DIE QUELLE und WIR HABEN DIE MACHT unsere Welt zu verändern.

 

Die Trommel wollte auf dem Fell beschriftet werden mit den Worten:

 

"Liebe Deine Herkunft!"

 

Egal wer Du bist, Du trägst das Erbe Deiner Ahnen in Deinem Blut mit Dir. Durch Dein Blut fließt Deine Herkunft durch Dein System und nährt Dich mit dem WAS DU BIST - Egal ob Du es willst oder nicht. Du kannst nicht ablehnen wer oder was Du bist. Du kannst es nicht verleugnen. Es wird sich Dir immer wieder offenbaren wollen. Mit seinen dunkeln und hellen Seiten. Mit Deinen Licht- und Schattenanteilen. Nimm an WAS DU BIST! Nimm Deine leiblichen Eltern als das an was sie sind. Sie haben Dir Dein Leben geschenkt und Dein BLUT - Deine HERKUNFT! Diese Trommel möchte Dich mit Deinen Wurzeln verbinden und Dich dahin führen, Dein BLUT /DEINE AHNEN in Dir anzunehmen!

 

Es ist erstaunlich wie das Licht mit der Farbe dieser Trommel spielt. Die Schrift erscheint manchmal blutrot und manchmal ganz golden, dann wieder rot-Gold gemischt. Diese Trommel möchte von Dir geliebt werden als der Weg, der Dich zu den WURZELN Deines Lebens führt.

 

Sie hat einen tollen tiefen KLANG. Erdig aber auch frei und herrlich schwingend. Genau so wie das Leben sich zeigt.


ERDE

Geboren am 05.05.2016

WEIDE 35 cm

ROTHIRSCH

 

VERGEBEN

 

 

 

Beim Thema ERDE herrschte Geduld und Ruhe. Ich hatte keine Eile und ich hörte auf mein Gefühl. Das Spannen lief sehr ENT-SPANNT und unspektakulär ab. Ich hatte die Eingebung, den Mittelring sehr groß zu gestalten. Als ich mit dem eigentlichen Spannprozess fertig war, kam sofort das Bedürfnis durch, den Ring mit Streben zu festigen. Danach wollte noch der Halteknopf und eine Art Webmuster in der Mitte angebracht werden. Als ich mit all den Feinheiten fertig war, erinnerte mich das Muster der Bespannung an die UR-RUNE. Diese Trommel hat einen tiefen, sehr erdenden KLANG und sie liebt die Sonne! Nach einiger Zeit - für mich eine gefühlt lange Zeit der Unkreativität und Starre - wollte meine Kreativität wieder zum Ausdruck gebracht werden. Ich habe mit Farbpigment Goldocker, Caseinleim und Öl eine Farbe angemischt und eine goldene Sonne auf die Trommel gemalt. Doch sie wollte auch geschmückt werden. Ich habe Wellensittichfedern in verschiedenen Farben auf die Trommel gelegt und ließ mich dabei von meinem Gefühl leiten. Es war wie ein Beginn nach einer langen Pause wieder in diese kreative KRAFT zu finden. Die Federn bekamen mit silbernem Lack ihren Halt auf der Trommel. Wenn sie nun gegen das Licht steht, dann scheint die goldene Sonne durch den Lack. Ich erkenne in einem gewissen Licht einen Löwen oder ein springendes Pferd. Diese Trommel hat mich wieder mit der Freude am kreativen Gestalten verbunden, denn bei meiner künstlerischen Gestaltung geht es nicht darum ein besonders schönes Kunstwerk zu erschaffen. Die Bilder, Farben und Federn zeigen Dir genau das was Du gerade in dem Moment brauchst. Egal ob es ein ablehnendes oder ein wohlwollendes Gefühl in Dir auslöst. Egal was Du in dem Werk erkennst! Es geht einzig und allein um das Gefühl, das der Beginn Deines Weges sein darf! In tiefer Dankbarkeit verneige ich mich vor dem Stillstand, vor den vielen Situationen der letzten Monate in denen ich erkennen und lernen durfte und nicht zuletzt bedanke ich mich bei jeder Einzelnen meiner Trommeln, die mich Stück für Stück mit jeder einzigen Erfahrung zu dem machen was ich im Herzen bin!

 

DANKE an die Erdentrommel, denn sie hat mich durch einen sehr tiefen und langsamen Prozess geführt, der mir gezeigt hat, dass das Leben hier auf der Erde eine große, tiefgehende Lernerfahrung sein darf.

 


SCHATTEN

Geboren am 13.07.2016

WEIDE 35 cm

RIND

 

€ 340,--

 

Die Rahmen für diese 4 Trommeln habe ich gleichzeitig bearbeitet und mit dem Brennstift beschriftet. Sie wirken also als EINHEIT in mir. Das wurde mir erst klar als ich den Prozess der Schattentrommel durchlaufen habe. Im Nachhinein gesehen, war ich die letzten 2 Monate in einem dunklen Loch gefangen. In meinen tiefsten Schatten eingeschlossen, durfte ich noch einmal meine dunkle Seite durchleben. Es lähmte mich regelrecht, machte mich zeitweise extrem kraftlos und ich fühlte mich so als würde ich mich fast aufgeben. Doch war es mehr als das. Es war ein Sterbeprozess in dem das von mir losgelassen werden wollte, was meiner WAHREN KRAFT im Wege stand. Diese Prozesse sind anstrengend. Während man darin gefangen ist, kann sich das Leben wirklich schwer und mühsam anfühlen. Doch im Nachhinein gesehen wird man als neuer Mensch geboren.

 

Ich spüre nun meine KRAFT ganz anders und NEU! Ich bin mehr zu dem geworden was ich wirklich bin. Ich erkenne mich mehr und ich bin wahrlich stolz auf mich und das was ich bin! Einige Menschen haben die Trommel schon geschlagen und gemeint, dass sie unangenehm klingt. Und genau das ist ihr Wesen. Sie hat einen harten, klaren Klang. Sie wirkt genau auf die Stellen, die sich in Deinem Körper unangenehm anfühlen. Sie weckt die negativen Gefühle Deines Systems und bringt das zu Tage was in Dir brodelt. Das Rinderfell lag 4 Tage und 3 Nächte draußen im Wasser und nahm die Energien der Unwetter mit auf. Die KRAFT von DONNER & BLITZ sind in ihr gespeichert. Sie lässt die Stürme Deines Inneren aufleben, um die SCHATTEN zu durchlichten.

 

Nach der extrem kraftlosen Zeit, habe ich die Trommel in einer ruhigen und großartigen inneren STÄRKE bespannt. Ich spürte in mir den Herzenskristall in meinem Herzen strahlend und hell und wahnsinnig kraftvoll. Diesen Kristall legte ich gedanklich in die Mitte der TROMMEL. Er ist das Licht, das von Innen heraus nach Außen das DUNKEL durchstrahlen kann. Diese Trommel ist STARK und sie will Dich mit Deiner STÄRKE in Verbindung bringen. Nichts für schwache Nerven! ;-) Denn Du wirst durch Deine dunkelsten Stellen geführt. Obwohl sie so klein ist, verleiht ihr das Rinderfell doch ein gewisses Gewicht, doch auch genau den HALT den Du brauchst um dich ihrer FÜHRUNG anzuvertrauen. 

 

Die Bespannung ist ganz anders als bei meinen anderen Trommeln. Das Rinderfell hält es aus, direkt gespannt zu werden. Ich habe 8 große Löcher gestanzt und dann jeweils die gegenüberliegenden mit doppelt gespannter Schnur verbunden. Dadurch, dass das Fell recht lange im Wasser geweicht wurde, konnte ich es ohne allzu großer Kraftanstrengung um den Rahmen spannen. Ich merkte wie nach einer langen, langen Pause endlich wieder die FREUDE aufkam bei meinem TUN. Ich gab mich ganz meiner KREATIVITÄT hin und handelte intuitiv. Die Schnüre wollten, dann so zusammengehalten werden, dass das Muster einen BAUM ergab, der sich tief in der Erde verwurzelt und seine KRONE zum STRAHLEN bringt. Durch die Lange WEICHZEIT, brauchte die Trommel auch 3 Tage um zu trocknen. Ich ließ sie wirklich 3 Tage ruhen. Sie hat einen wunderbaren KLANG! Doch wie gesagt, sie wird genau dorthin eindringen wo es sich für Dich unangenehm anfühlt, solange bis Deine Schatten durchlichtet sind und Deine KRAFT zu TAGE treten darf.

 

Die ERDENTROMMEL war die erste die ich in diesem 4er Gespann baute. Sie war nun lange Zeit schlaff und hatte keinen schönen Ton. Als die SCHATTENTROMMEL geboren war, klang sie plötzlich straff und gespannt. Mich erstaunt es immer wieder wie die Energien meiner Trommeln zusammenhängen und wirken.  

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0